DEUTSCHES SPRACHZENTRUM SAMUI
ศูนย์ภาษาเยอรมันสมุย

Besondere Bedingungen

Kursgebühren - Unterrichtstermine - Unterrichtsausfall

  1. 50% der Kursgebühr sind bei Buchung fällig.
    Sobald der Betrag eingegangen ist, sind die vereinbarten Unterrichtstermine für Sie reserviert.
    Die zweiten 50% der Kursgebühr sind bei Kursbeginn fällig.
    Die Kursgebühr ist nicht zurückzahlbar, kann jedoch mit zukünftigen Unterrichtsstunden verrechnet werden (s.u.).
  2. Unterrichtsstunden, die nach 18 Uhr am Tag vor dem geplanten Unterricht storniert werden sowie Nichterscheinen, werden in voller Höhe berechnet.
    Unterrichtsstunden, die vor 18 Uhr am Tag vor dem geplanten Unterricht storniert werden, können zu einem späteren Zeitpunkt innerhalb von sechs Monaten nachgeholt werden. (Verfügbarkeit vorbehalten)
    Verbleibende Unterrichtstermine, die nicht innerhalb von sechs Monaten nachgeholt werden können, können auf eine andere Person übertragen werden. Dies bedarf der ausdrücklichen Zustimmung des Kursleiters. Eine Verpflichtung diesbezüglich besteht nicht.
  3. Ausnahmen:
    Sollte ein Erscheinen aus zwingendem Grund kurzfristig nicht möglich sein, wird der Unterricht nicht berechnet.
    Zu zwingenden Gründen zählen zum Beispiel plötzliche Krankheit, Unfall, Unwetter und Überflutung etc.. Es ist dafür gegebenenfalls Nachweis zu erbringen.
    Der Kursleiter ist in jedem Fall über ein Nichterscheinen zu informieren.
  4. Im Falle einer kurzfristigen Absage seitens des Kursleiters wird der Unterricht zeitnah nachgeholt.
    Der Kursleiter ist für daraus resultierende Unannehmlichkeiten nicht verantwortlich.
  5. Der Kursleiter behält sich das Recht vor, Schüler aus bestimmten Gründen, die er im Einzelnen nicht näher erläutern muss, abzulehnen.
* Ausnahmen zu obigen Regelungen bedürfen der beiderseitigen Zustimmung.
Änderungen vorbehalten.